Meldungen

Die Neugestaltung des Lindenhofplatzes, der sich auf der Südseite des Mannheimer Hauptbahnhofs befindet, ist abgeschlossen. Im Zuge der Maßnahme wurde ein nachhaltiger, gestalterisch hochwertiger Platz mit großer Aufenthaltsqualität geschaffen. Beim Neubau des Platzes konnten nahezu alle bestehenden Bäume erhalten bleiben und mittels sogenannten Grünschollen ökologisch ergänzt werden. Durch die Schaffung von befestigten Freiflächen wird künftig auf dem Platz auch Außengastronomie möglich sein, was zu einer weiteren Belebung führen wird.
 

Alternative Wegeführung durch die Tunnelstraße
 
Mit Beginn der Bauarbeiten am neuen Fahrradparkhaus und dem Zugangsgebäude zum Hauptbahnhof am Lindenhofplatz durch die Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH, entfällt ab Mittwoch, 23. Juni 2021, die bisherige Pendlerwegebeziehung zwischen dem Hauptbahnhof Mannheim und dem Lindenhof.
 

19.05.2021 Topmeldung

Sperrung der Tunnelstraße

  • Sperrung der Tunnelstraße für den motorisierten Verkehr ab Do., 27. Mai 2021
  • Sperrung der Hauptbahnhofsunterführung (Südseite HBF) für den fußläufigen Verkehr ab voraussichtlich Mitte Juni 2021 bis Ende Februar 2022
  • Sperrung der Tunnelstraße für den Durchgangsverkehr ab voraussichtlich März 2022

 

Vom 3. Mai bis Ende Oktober 2021 sind Verkehrsbehinderungen möglich
 
Der Auffahrtsbereich (Brückenkopf) der Konrad-Adenauer-Brücke wird ab dem 3. Mai saniert. Nach einer rund dreißigjährigen Nutzung der Brückenauffahrt sind die erforderlichen Sanierungsarbeiten zur dauerhaften und uneingeschränkten Nutzung der Brücke durch die Verkehrsteilnehmenden erforderlich. Neben dem Einbau von neuen Schutzplanken und Brückengeländern wird auch der Straßenbelag erneuert. Bis Ende Oktober 2021 sind Verkehrsbehinderungen möglich.
 

11.01.2021 Topmeldung

Auf der Zielgeraden

Im Endspurt befindet sich das Glückstein-Quartier nahe des Mannheimer Hauptbahnhofs. Bis auf zwei Grundstücke sind alle Flächen vergeben – und gleich mehrere Projekte sind bezugsfertig. So wurde im September 2020 das Wohn- und Bürogebäude der SV SparkassenVersicherung von DIRINGER & SCHEIDEL offiziell an den Bauherrn übergeben, die Logos im Oktober 2020 am Gebäude angebracht. Im Februar 2021 sollen die rund 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom heutigen Standort in der Gottlieb-Daimler-Straße in ihr neues Domizil umziehen und werden dort ca.

Anfang Mai beginnen die Arbeiten für den künftigen Lindenhofplatz, der sich am Südausgang des Hauptbahnhofs zwischen dem Hotel- und Bürogebäude „No 1“ und dem Viktoriaturm erstreckt. Da der Gehweg im Bereich der nördlichen Glücksteinallee in die Platzgestaltung mit einbezogen wird, ist er ab diesem Zeitpunkt nicht mehr nutzbar. Für Fußgänger und Radfahrer, die vom Lindenhof kommen, sowie für ÖPNV-Nutzer, die an der Haltestelle Mannheim Hauptbahnhof-Süd aussteigen, wird die Baufirma daher eine Umleitung ausschildern.

Das Glückstein-Quartier hat im zurückliegenden Jahr weiter an Profil gewonnen und die Infrastruktur im neuen Wohn- und Geschäftsviertel hat sich deutlich entwickelt. Mit der Fertigstellung der neuen Glücksteinallee im August war die Zeit der Umleitungen für Fußgängerinnen und Fußgänger, Radfahrende und den motorisierten Verkehr beendet. Ab diesem Zeitpunkt war auch das im Februar 2019 eröffnete „Mobilitätshaus“ mit seinen rund 600 Parkplätzen auf direktem Weg erreichbar.
80 neue Kita-Plätze werden im Glückstein-Quartier entstehen. An zentraler Stelle direkt am Lindenhofplatz gelegen wird die Familienheim Rhein-Neckar e.G. auf dem Grundstück der ehemaligen Hauptfeuerwache (Baufeld 12) ein Wohn- und Geschäftsgebäude bauen. Im Erdgeschoss des Gebäudes ist eine Kita mit zwei Krippen- und drei Kita-Gruppen geplant. Die Kita wird auf der zur Glücksteinallee zugewandten Seite liegen, die rückwärtige Freifläche soll als Außenspielbereich der Kita dienen.
Am heutigen Montag, 11. November, hat in Mannheim die neue Buslinie 65 ihren Betrieb aufgenommen. Die neue Linie wird das Angebot im stark frequentierten Bereich zwischen den Stadtteilen Jungbusch und Lindenhof verbessern. Sie verbindet auf direktem Wege das Glückstein-Quartier als zentrale Entwicklungsfläche für Büro- und Wohngebäude mit dem Hauptbahnhof, der Innenstadt sowie verschiedenen Hochschulen.
Bis Sommer 2021 entsteht Büro- und Wohnensemble nach Plänen von Schmucker und Partner. Die städtebauliche Entwicklung des Glückstein-Quartiers schreitet mit großen Schritten voran: Dieser Tage beginnt der Aushub der Baugrube auf Baufeld 3, das sich direkt neben dem historischen Lokschuppen-Ensemble befindet. Derzeit sind vorbereitende Erdarbeiten und Leitungsverlegungen im Gange.